Kunstverlag Ver Sacrum Weihnachten in Greccio Und das Wort ist Fleisch geworden Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
Suche
 
zur erweiterten Suche  
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

mehr Informationen
Infobrief
Der Infobrief von Ver Sacrum informiert Sie über unsere Empfehlungen und aktuelle Neuerscheinungen.
Infobrief abonnieren
Formularverlag
Der Formular-Verlag ist nun bei Theobuch in Rottenburg angesiedelt, wo sich wie gewohnt Frau Hildegard Fahrner um Ihre Wünsche kümmern wird.
Zum Formularverlag
<<< Produkt 22 von 33 in »Leben Jesu - Andachts- und Meditationsbilder« >>>
- Brotwunder
Detailansicht
lieferbar
Option:
  x 
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
Preise für dieses Produkt
 je 100 Stk:  € 10,00*

Preisnachlässe für dieses Produkt
ab 500 Stk:€ 9,80* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 9,70* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 9,50* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 9,25* je 100 Stk

Mehrkosten für Pfarreindrucke
bis 500 Stk:€ 24,90*
ab 500 Stk:€ 4,60* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 4,10* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 3,70* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 3,30* je 100 Stk
Format 12,5 x 8,8 cm
Andachtsbild
4-seitig
Bestell-Nr.: 852 T

Brotwunder

Äthiopisches Hungertuch
GEBT IHR IHNEN ZU ESSEN!

Tausende haben nichts zu essen (Mk 6,35f).
Die Jünger meinen: »Schick sie nach Hause.«
Jesus aber sagt: »Gebt ihr ihnen zu essen!«
Sicher hatten viele einen Vorrat dabei.
Aber nur einer bietet seinen Vorrat an (Joh 6,9).
Dieser eine ist ein Knabe, fast noch ein Kind.
Er gibt seinen Vorrat gern - für die anderen.
Er gibt ihn her, weil er Jesus vertraut.
Er schenkt Jesus alles, was er besitzt.
Der Maler sieht in dieser kleinen Szene
(links im Bild) gleichsam ein erstes Wunder
und hebt es entsprechend deutlich hervor.
Jesus staunt! Er nimmt die Gabe dankbar an
und mit ihr zusammen - den jungen Geber.
Die beiden verstehen sich. Sie gehören zusammen.

Ein solches Wunder des Herzens zu wirken,
ist auch für Jesus schwer.
Jetzt kann er das zweite Wunder vollbringen.
Er nimmt die fünf Brote und zwei Fische,
spricht das Dankgebet und läßt austeilen.
Alle werden satt, eine Menge bleibt übrig.
Dieses Wunder wirkt Jesus nicht aus dem Nichts,
sondern mit der großzügigen Gabe eines Kindes.
»Teilung überwinden durch teilen« -
liegt darin nicht die Zukunft unserer Welt?
Wenn einer immer wieder beginnt zu teilen -
vielleicht lassen sich andere anstecken.
Die Jünger damals rechnen zu genau.
Sie machen ihre Rechnung ohne das Kind.
Das Kind aber rechnet nicht, sondern teilt.

Jesus, die Not in der Welt ist groß.
Du ermutigst uns, etwas zu tun:
Teilt mit denen, die nichts haben.
Gebt von eurem Überfluß!
Ich teile ja auch mit euch.
Ich schenke euch alles, was ich besitze:
mich selbst, mein Leben, mein Herz.
Danke, Jesus, für deine Großzügigkeit.
Laß auch mich großzügiger sein.

Text: Theo Schmidkonz SJ
Bild: Äthiopisches Hungertuch, MISEREOR 1978, Brotwunder
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Sieger Köder:
Sieger Köder
Das Ende der Flut
Sieger Köder:
Sieger Köder
Brot für alle
Sieger Köder:
Sieger Köder
Johannes der Täufer
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Kunstverlag Ver Sacrum
c/o Verlag am Eschbach
Telefon: (0 76 34) 505 45-0 · Fax: (0 76 34) 505 45-29
Im Alten Rathaus · Hauptstr. 37 · 79427 Eschbach
Registergericht Stuttgart HRB 210919 · Ust.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Kontakt | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum