Kunstverlag Ver Sacrum Weihnachten in Greccio Und das Wort ist Fleisch geworden Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
Suche
 
zur erweiterten Suche  
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

mehr Informationen
Infobrief
Der Infobrief von Ver Sacrum informiert Sie über unsere Empfehlungen und aktuelle Neuerscheinungen.
Infobrief abonnieren
Formularverlag
Der Formular-Verlag ist nun bei Theobuch in Rottenburg angesiedelt, wo sich wie gewohnt Frau Hildegard Fahrner um Ihre Wünsche kümmern wird.
Zum Formularverlag
pastoral.de
<<< Produkt 24 von 33 in »Leben Jesu - Andachts- und Meditationsbilder« >>>
Sieger Köder - Das Mahl mit den Sündern
Detailansicht
lieferbar
Option:
  x 
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
Preise für dieses Produkt
 je 100 Stk:  € 10,00*

Preisnachlässe für dieses Produkt
ab 500 Stk:€ 9,80* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 9,70* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 9,50* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 9,25* je 100 Stk

Mehrkosten für Pfarreindrucke
bis 500 Stk:€ 24,90*
ab 500 Stk:€ 4,60* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 4,10* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 3,70* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 3,30* je 100 Stk
Format 12,5 x 8,8 cm
Andachtsbild
4-seitig
Bestell-Nr.: 894 T
Dieses Andachts- und Meditationsbild ohne Text.
Dieses Motiv gibt es auch als:
Sieger Köder

Das Mahl mit den Sündern

FÜR EUCH UND FÜR ALLE

Ein Schlüsselbild in der Malerei Sieger Köders,
eine Schlüsselszene im Neuen Testament.
Die religiösen Führer sind empört über Jesus:
»Der da - mit Zöllnern und Sündern speist er!« (Lk 15)
Wir sehen bildhaft, wer Jesus wirklich ist.
Der Maler überträgt das Ereignis in die Gegenwart,
in den Speisesaal der Villa San Pastore bei Rom,
zeigt Außenseiter am Tisch des Herrn - heute.
Links ein Jude: Kein Volk wurde so oft ausgestoßen.
Neben ihm eine Dirne: Jesus nahm sich ihrer an.
Dann eine Bettlerin: Die sieht doch keiner gerne.
Und der Narr: Ein Verrückter fehlt gerade noch!
Der Intellektuelle: Skeptiker glauben doch nichts!
Die reiche Dame: Und was geschieht mit den Armen?
Der Schwarze: Fremdes macht vielen Angst.

Die Zahl »Sieben« bedeutet: Alle sind eingeladen
an den einen Tisch: Keiner wird ausgeschlossen,
der zu Jesus kommt und von ihm Heil erwartet.
Vom »Jesus-heute« sind nur die Hände zu sehen.
Er sagte am Osterabend: »Seht - meine Hände!«
Die schönste Metapher für Zärtlichkeit, Liebe.
Im Bild: verwundetete, aber alles schenkende Hände.
Ohne jede Berührungsangst kann Jesus sagen:
»Mein Leib - nehmt und esst alle davon!«
Über dem Haupt des Juden das Gleichnis vom Vater,
der den verlorenen Sohn umarmt und küsst.
Ein Bild im Bild des Mahles mit den Sündern.
Der ältere Bruder links lehnt solche Liebe ab.
Die Rose am Tisch aber sagt, worauf alles ankommt:
geliebt sein von Gott, ihn und die Menschen lieben.

Jesus, du Freund der Sünder und Ausgestoßenen,
du hast andersdenkende Menschen nie abgelehnt.
Du hast Außenseiter an deine Seite gezogen.
Du hast Sünder angenommen, mit ihnen gespeist.
Deine Liebe schließt auch heute keinen von uns aus.
Die Grenze deiner Liebe heißt Grenzenlosigkeit.
Jesus, ich möchte sehen lernen mit deinen Augen.
Ich möchte ein wenig lieben, so wie du liebst.
Danke, dass du mir dabei deine Hand reichst.

Text: Theo Schmidkonz SJ
Bild: Sieger Köder, Das Mahl mit den Sündern
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Sieger Köder:
Sieger Köder Lesezeichen Kalender 2017
Mit Bildern von Sieger Köder
Sieger Köder:
Sieger Köder
Brotrede
Sieger Köder:
Sieger Köder
Maria von Magdala am Grab
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Kunstverlag Ver Sacrum
c/o Verlag am Eschbach
Telefon: (0 76 34) 505 45-0 · Fax: (0 76 34) 505 45-29
Im Alten Rathaus · Hauptstr. 37 · 79427 Eschbach
Registergericht Stuttgart HRB 210919 · Ust.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Kontakt | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum