Kunstverlag Ver Sacrum Sieger Köder - Emmaus
Suche
 
zur erweiterten Suche  
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

mehr Informationen
Infobrief
Der Infobrief von Ver Sacrum informiert Sie über unsere Empfehlungen und aktuelle Neuerscheinungen.
Infobrief abonnieren
pastoral.de
Formularverlag
Der Formular-Verlag ist nun bei Theobuch in Rottenburg angesiedelt, wo sich wie gewohnt Frau Hildegard Fahrner um Ihre Wünsche kümmern wird.
Zum Formularverlag
<<< Produkt 20 von 24 in »Ostern« >>>
Bestell-Nr: Nr. 893 T
8,8 x 12,5 cm
4-seitig
lieferbar
Option:
Stück
Preise für dieses Produkt
 je 100 Stk:  € 10,00*

Preisnachlässe für dieses Produkt
ab 500 Stk:€ 9,80* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 9,70* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 9,50* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 9,25* je 100 Stk

Mehrkosten für Pfarreindrucke
bis 500 Stk:€ 24,90*
ab 500 Stk:€ 4,60* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 4,10* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 3,70* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 3,30* je 100 Stk
Dieses Andachts- und Meditationsbild ohne Text.
Dieses Motiv gibt es auch als:
Sieger Köder
Der leuchtende Schatten

DER LEUCHTENDE SCHATTEN

Die Auferstehung Jesu vom Tod ist
etwas so Gewaltiges, dass Köder
nie den Auferstandenen selbst malt
wie etwa Grünewald oder Rembrandt.
Er zeigt hier nur seinen Schatten,
ganz im Sinn von Psalm 121:
"Der Herr ist dein Hüter.
Der Herr ist dein Schatten.
Er steht dir zur Seite."
"Schatten" und "überschatten"
ist im Alten und Neuen Testament
ein beliebtes Motiv für Gottes
Heils-Wirken in der Geschichte.
Der Maler meint: "Nur etwas, das
ist, kann einen Schatten werfen,
und - der Unsichtbare ist."
Das Auffallende aber im Bild:
Der Schatten zwischen den beiden
Emmausjüngern leuchtet! Köder:
"Ein leuchtender Schatten - mir
ist das durch das Mal-Geschäft
eingefallen oder zugefallen?"

Ein geglücktes, neues Osterbild.
Der "Schatten" geht überall mit,
"verfolgt" seine Jünger mit Fragen,
die nachdenklich, unruhig machen:
"Was redet ihr da miteinander?
Begreift ihr denn nicht?
Musste nicht der Messias das erleiden?"
Jesus, ein wunderbarer Therapeut,
der seine Jünger wieder zum Sprechen
und zu einem tieferen Hören bringt.
Sie lesen Mose und die Propheten,
fangen an, den zu verstehen, der sie
als leuchtender Schatten begleitet.
Bald werden sie dankbar bekennen:
"Brannte nicht unser Herz, als er
auf dem Weg mit uns redete und
uns die Schriften erschloss?" (Lk 24)
Von diesem Jesus fällt ein Licht auch
auf unsere Wege und unsere Gespräche,
wenn wir miteinander die Bibel lesen,
um den Sinn des Lebens zu verstehen.
Er, Jesus - ist der Schlüssel zum Leben.

Jesus,
du gehst alle Wege mit uns,
auch unsere Umwege und Irrwege.
Du hörst mit großer Geduld an,
was uns bewegt und bedrängt.
Du hilfst uns zum Nachdenken
durch deine heilsamen Fragen.
Du öffnest uns Augen und Herz,
bis wir in den Schriften erkennen,
wie nahe du uns bist und wie gut.
Du leuchtender Schatten,
der uns liebend verfolgt
und niemals allein lässt.
Dein Wort ist Licht,
dein Schatten ist Leben für uns.

Text: Theo Schmidkonz SJ
Bild: Sieger Köder, Der leuchtende Schatten
© Rottenburger Kunstverlag VER SACRUM
72108 Rottenburg am Neckar Bestell-Nr. 893 D
Titel, die mit diesem Titel von unseren Kunden bestellt wurden:
Ihr Konto
Anmelden Ihr Konto
zur Kasse Widerruf
Ihr Warenkorb
0 Artikel:   € 0,00     zeige Warenkorbinhalte
Ihr Warenkorb ist leer.
Zwischensumme:€ 0,00
Preisangaben inclusive MwSt.
zzgl. evtl. Versandkosten

zur Kasse >>>
  
Bücher & mehr
Lea Ackermann
Der Kampf geht weiter – Damit Frauen in Würde leben können
Ein biografisches Porträt von und mit Michael Albus

Der Kampf geht weiter – Damit Frauen in Würde leben können

Lea Ackermann hängte ihre Bankkarriere an den Nagel und ging als Ordensschwester nach Afrika. Ihr Hilfswerk für Frauen in Not, SOLWODI ist längst international verbreitet.

Mehr zu diesem Titel...


Bewertungen
Bewertung schreibenBewerten Sie dieses Produkt!
Unsere Bestseller
1.Auferstehung
2.Maria von Magdala am Grab
3.Emmaus
4.Der leuchtende Schatten
5.Pfingsten
Kunstverlag Ver Sacrum
c/o Verlag am Eschbach
Telefon: (0 76 34) 505 45-0 · Fax: (0 76 34) 505 45-29
Im Alten Rathaus · Hauptstr. 37 · 79427 Eschbach
Registergericht Stuttgart HRB 210919 · Ust.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Kontakt | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum