Kunstverlag Ver Sacrum Kommt, folgt mir nach Das Mahl mit den Sündern Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
Suche
 
zur erweiterten Suche  
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

mehr Informationen
Infobrief
Der Infobrief von Ver Sacrum informiert Sie über unsere Empfehlungen und aktuelle Neuerscheinungen.
Infobrief abonnieren
Formularverlag
Der Formular-Verlag ist nun bei Theobuch in Rottenburg angesiedelt, wo sich wie gewohnt Frau Hildegard Fahrner um Ihre Wünsche kümmern wird.
Zum Formularverlag
pastoral.de
<<< Produkt 15 von 33 in »Leben Jesu - Andachts- und Meditationsbilder« >>>
Rembrandt - Der verlorene Sohn
Detailansicht
lieferbar
Option:
  x 
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
Preise für dieses Produkt
 je 100 Stk:  € 10,00*

Preisnachlässe für dieses Produkt
ab 500 Stk:€ 9,80* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 9,70* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 9,50* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 9,25* je 100 Stk

Mehrkosten für Pfarreindrucke
bis 500 Stk:€ 24,90*
ab 500 Stk:€ 4,60* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 4,10* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 3,70* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 3,30* je 100 Stk
Bestell-Nr.: 826 T
8,8 x 12,5 cm
4-seitig
Dieses Andachts- und Meditationsbild ohne Text.
Rembrandt

Der verlorene Sohn


DIE ZÄRTLICHKEIT GOTTES

Wenn du wissen willst, wie Gott ist,
wie Gott zu dir und zu mir steht,
dann mußt du Lukas 15,11-32 lesen.
Der Maler Rembrandt hat das gewußt.
Verarmt, vereinsamt am Ende des Lebens
schenkt er uns dieses ergreifende Bild:
der barmherzige Vater, der verlorene Sohn.
Was für ein Vater, was für ein Gott!
"Schon von weitem sieht er den Sohn."
Er hatte ihn immer in seinem Blick,
verlor ihn nie aus dem Auge.
"Und er hat Mit-Leid mit ihm."
Er leidet alle Not, alle Scham mit,
auch die Not der Sünde und Schuld.
"Er läuft seinem Sohn entgegen."
Gott kommt immer entgegen,
jedem von uns, auch dem Sünder -
zuvorkommend, mit Liebe.
Jesus scheut sich nicht zu sagen:
"Gott fällt dem Verlorenen um den Hals,
umarmt ihn und küßt ihn."
Der umarmende, liebende Gott!

Diese Zärtlichkeit Gottes zeigt unser Bild:
wunderbare Hände, heilende Hände.
Sie bergen und schützen,
sie nehmen den Sohn an wie er ist.
Sie ruhen beruhigend auf seinen Schultern.
Sie streicheln, liebkosen.
Ein Verlorener - jetzt wiedergefunden,
ein Toter - zum Leben erweckt,
ein Sünder - in Liebe geheilt.
Das Bild erinnert an Jesaja 49,14-16:
"Kann eine Frau ihr Kindlein vergessen,
eine Mutter ihren leiblichen Sohn?
Und selbst wenn sie ihn vergessen würde:
Ich vergesse dich nicht.
Schau her: Ich habe dich eingezeichnet
in meine Hände."
Liebende Hände, zärtliche Hände!
Das Antlitz des Vaters strahlt hell.
Vielleicht sagt er die Worte Aarons:
"Der Herr segne dich und behüte dich.
Er lasse sein Angesicht über dir leuchten.
Er schenke dir Erbarmen und Heil."

Gütiger Gott,
grenzenlos ist Deine Güte,
unbegreiflich ist Dein Erbarmen.
Du kennst mich und liebst mich.
"Du umschließt mich von allen Seiten.
Du legst Deine Hand auf mich.
Zu wunderbar ist für mich dieses Wissen,
ich kann es nicht begreifen" (Ps 139).
Gott, ich berge mich
in Deinem Schoß, an Deinem Herzen.
Bei Dir - ist alles gut.
Bei Dir - wird alles heil.
O Gott, ich danke Dir
für Deine Zärtlichkeit.
Ich danke Dir, daß Du mich liebst.

Text: Theo Schmidkonz SJ
Bild: Rembrandt, Die Heimkehr des verlorenen Sohnes, Leningrad 1669
© Rottenburger Kunstverlag VER SACRUM
72108 Rottenburg am Neckar Bestell-Nr. 826 D
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Sieger Köder:
Sieger Köder
Labyrinth
Sieger Köder:
Sieger Köder
Freunde Jesu unter dem Kreuz
Christus
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Kunstverlag Ver Sacrum
c/o Verlag am Eschbach
Telefon: (0 76 34) 505 45-0 · Fax: (0 76 34) 505 45-29
Im Alten Rathaus · Hauptstr. 37 · 79427 Eschbach
Registergericht Stuttgart HRB 210919 · Ust.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Kontakt | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum