Kunstverlag Ver Sacrum Weihnachten in Greccio Und das Wort ist Fleisch geworden Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
Suche
 
zur erweiterten Suche  
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

mehr Informationen
Infobrief
Der Infobrief von Ver Sacrum informiert Sie über unsere Empfehlungen und aktuelle Neuerscheinungen.
Infobrief abonnieren
Formularverlag
Der Formular-Verlag ist nun bei Theobuch in Rottenburg angesiedelt, wo sich wie gewohnt Frau Hildegard Fahrner um Ihre Wünsche kümmern wird.
Zum Formularverlag
pastoral.de
<<< Produkt 22 von 24 in »Ostern« >>>
- Geistsendung
Detailansicht
lieferbar
Option:
  x 
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
Preise für dieses Produkt
 je 100 Stk:  € 10,00*

Preisnachlässe für dieses Produkt
ab 500 Stk:€ 9,80* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 9,70* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 9,50* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 9,25* je 100 Stk

Mehrkosten für Pfarreindrucke
bis 500 Stk:€ 24,90*
ab 500 Stk:€ 4,60* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 4,10* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 3,70* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 3,30* je 100 Stk
Format 12,5 x 8,8 cm
Andachtsbild
4-seitig
Bestell-Nr.: 837 T
Dieses Andachts- und Meditationsbild ohne Text.
Dieses Motiv gibt es auch als:

Geistsendung

Köln
SENDE DEINEN GEIST

Jesus sagt: »Wo zwei oder drei
in meinem Namen zusammenkommen,
da bin ich mitten unter ihnen« (Mt 18,20).
Nur - sie müssen auch wirklich
zusammenkommen - innerlich.
Das heißt: hinhören auf den anderen
und nicht weniger hören auf Gott;
miteinander offen reden
und ebenso wahrhaftig mit Gott sprechen.
Die Menschen auf diesem Bild tun dies.
Sie sind füreinander Auge und Ohr,
und schauen und hören betend auf Gott.
Als Gemeinde feiern sie Eucharistie.
Sie bitten um den Heiligen Geist.
Ähnlich wie die Apostel damals betet
die Kirche heute in ihrem Hochgebet:
»Sende deinen Geist auf diese Gaben
herab und heilige sie, damit sie uns
werden Leib und Blut deines Sohnes
unseres Herrn Jesus Christus.«
Die Gegenwart des Gekreuzigten und
Auferstandenen deutet der Maler so an:

Maria und Johannes nebeneinander
weisen hin auf die Stunde von Golgota.
Das heilige Brot in der Mitte erinnert
an das Weizenkorn, das sterben muß.
»Brot des Lebens« nennt es Jesus.
Wer davon ißt, kann nicht mehr sterben.
»Ich bin die Auferstehung und das Leben«,
sagt der, der sich als Brot verschenkt.
Und nochmals ruft die Kirche den Geist,
diesmal über die Gemeinde selbst:
»Erfülle uns mit seinem Heiligen Geist,
damit wir ein Leib und ein Geist
werden in Christus.
Was Menschen allein nicht vermögen,
schafft der Geist: Einheit in Vielheit,
fruchtbare Ergänzung von Gegensätzen.
Am Ende der Eucharistie steht der Ruf:
»Ite missa est«: Ite! Geht, brecht auf!
Macht euch zusammen auf den Weg!
Missa est: Jetzt ist eure Sendung
in die Welt, für die Welt.
Gehet hin in Frieden, stiftet Frieden!
Ihr könnt es. Der Geist ist mit euch.

Komm Heiliger Geist
und verwandle uns.
Du machst aus Allein-Stehenden
Zusammen-Stehende,
aus Einzel-Gängern
Weg-Gefährten.
Durch dich können Stumme
reden und sich mitteilen.
Du kannst unsere Verschiedenheiten
ergänzen zur Einheit.
Komm Heiliger Geist
und sende uns.
Laß unseren Worten
Taten folgen.

Text: Theo Schmidkonz SJ
Bild: Geistsendung, westfälisch, um 1380. Köln, Wallraf-Richartz-Museum
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Barbara Trapp:
Barbara Trapp
Erleuchtete Nacht
Sieger Köder:
Sieger Köder
Aufwachsende Ähre
Sieger Köder:
Sieger Köder
Werke der Barmherzigkeit
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Kunstverlag Ver Sacrum
c/o Verlag am Eschbach
Telefon: (0 76 34) 505 45-0 · Fax: (0 76 34) 505 45-29
Im Alten Rathaus · Hauptstr. 37 · 79427 Eschbach
Registergericht Stuttgart HRB 210919 · Ust.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Kontakt | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum