Kunstverlag Ver Sacrum Kommt, folgt mir nach Emmaus Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
Suche
 
zur erweiterten Suche  
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

mehr Informationen
Infobrief
Der Infobrief von Ver Sacrum informiert Sie über unsere Empfehlungen und aktuelle Neuerscheinungen.
Infobrief abonnieren
Formularverlag
Der Formular-Verlag ist nun bei Theobuch in Rottenburg angesiedelt, wo sich wie gewohnt Frau Hildegard Fahrner um Ihre Wünsche kümmern wird.
Zum Formularverlag
<<< Produkt 1 von 5 in »Maria« >>>
Sieger Köder - Heimgang Marias
Detailansicht
lieferbar
Option:
  x 
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
Preise für dieses Produkt
 je 100 Stk:  € 10,00*

Preisnachlässe für dieses Produkt
ab 500 Stk:€ 9,80* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 9,70* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 9,50* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 9,25* je 100 Stk

Mehrkosten für Pfarreindrucke
bis 500 Stk:€ 24,90*
ab 500 Stk:€ 4,60* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 4,10* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 3,70* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 3,30* je 100 Stk
Format 8,8 x 12,5 cm
Andachtsbild
4-seitig
neue Bestell-Nr.: 619401
alte Bestell-Nr.: 940 T
Sieger Köder

Heimgang Marias

DER HEIMGANG MARIAS

Nach der Legende starb Maria im vertrau-
ten Familienkreis, umgeben von Aposteln.
Im großen Ölgemälde der Rosenberger Pfarrkirche zeigt Sieger Köder nicht
die »Himmelfahrt Marias«, sondern
ihr Sterben als Heimgang zu Gott.
Maria legt sterbend ihr ganzes Leben
voll Vertrauen in die Hände Gottes.
Gleichzeitig kommen diese Hände
von Gott her wieder zu uns zurück.
»Du bist gesegnet«, sagte einst
Elisabet zu ihrer Verwandten.
Seither bleibt Maria ein Segen
und strahlt Segen aus bis heute.
Nach der Trennung von lieben Menschen
lastet Trauer auf uns, manchmal
wie ein schwerer Stein. Wir dürfen uns
dann an Gott wenden mit den Worten
der Frauen am Grab Jesu: »Wer wird
uns den schweren Stein wegwälzen?«
In den Menschen um Maria können wir
unsere eigene Trauer sehen und annehmen.

Eine sucht Trost und Kontakt am Grab,
wobei ihr ein inneres Licht aufgeht:
Es gibt gar keine Toten, sondern
nur Lebende - hier auf unserer Erde
und in der neuen Welt unseres Gottes.
Maria von Magdala, die Aufschauende,
mit dem Kräuterbusch, scheint zu ahnen:
Sterbetag ist immer auch Ostertag!
Dies bekennen wir in unserem Credo:
»Ich glaube an die Gemeinschaft der
Heiligen und an das ewige Leben. Amen.«
Die Mandorla ist ein Bild für das Göttliche.
Da hinein gebettet ist auch unser Leben,
unser Sterben, unser Ewig-Leben.
Maria aber zeigt uns den Weg zum Ziel.
Ein Apostel meditiert ihr letztes Wort,
gleichsam ihr Testament an uns:
»Was ER euch sagt, das tut!« (Joh 2,5).
Ihr prophetisches Wort will sagen:
Auf Ihn sollt ihr hören! Wer Ihm glaubt,
wird leben, auch wenn er stirbt.
Ja, er wird leben in Ewigkeit (Joh 11).
Gott, Sterben macht Angst.
Jesus aber bezeichnet den Tod
als Heimgang zu dir, seinem Vater.
Er sagt: »Ich werde kommen und euch
heimholen dorthin, wo ich bin.«
Wir bitten dich: Lass auch unseren Tod -
wie das Sterben Marias -
ein Heimgang sein zu dir, unserem Gott,
und zu allen Menschen, die wir lieben.
Noch sind wir Pilger auf Erden.
Du aber nimmst unser Leben und Sterben
in deine Hände und führst uns sicher
in dein Reich, wo die Liebe nie endet.
Danke, Gott, für diese große Hoffnung.
Danke für deine ewige Freude.

Text: Theo Schmidkonz SJ
Bild: Sieger Köder, Heimgang Marias (Deckenfresko Rosenberg)
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Sieger Köder:
Sieger Köder
Elija
Sieger Köder:
Sieger Köder
Schöpfung
Sieger Köder:
Sieger Köder
Draußen steht er an der Wand unseres Hauses (Hld 2)
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Wir kommen auf einen
GRÜNEN ZWEIG
Lebe gut bei Facebook
Kunstverlag Ver Sacrum
c/o Verlag am Eschbach
Telefon: (0 76 34) 505 45-0 · Fax: (0 76 34) 505 45-29
Im Alten Rathaus · Hauptstr. 37 · 79427 Eschbach
Registergericht Stuttgart HRB 210919 · Ust.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Kontakt | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum