Kunstverlag Ver Sacrum Kommt, folgt mir nach Das Mahl mit den Sündern Die Verlagsgruppe mit Sinn für das Leben
Suche
 
zur erweiterten Suche  
Wege-Hefte
Die ideale Vorbereitung auf das Abitur – und für das spätere Leben.

Der Mensch – Schülerheft – neue wege 3

mehr Informationen
Infobrief
Der Infobrief von Ver Sacrum informiert Sie über unsere Empfehlungen und aktuelle Neuerscheinungen.
Infobrief abonnieren
Formularverlag
Der Formular-Verlag ist nun bei Theobuch in Rottenburg angesiedelt, wo sich wie gewohnt Frau Hildegard Fahrner um Ihre Wünsche kümmern wird.
Zum Formularverlag
pastoral.de
<<< Produkt 2 von 34 in »Leben Jesu - Andachts- und Meditationsbilder« >>>
Sieger Köder - Maria durch ein Dornwald ging
Detailansicht
lieferbar
Option:
  x 
inkl. MwSt. zzgl. evtl. Versandkosten
Preise für dieses Produkt
 je 100 Stk:  € 10,00*

Preisnachlässe für dieses Produkt
ab 500 Stk:€ 9,80* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 9,70* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 9,50* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 9,25* je 100 Stk

Mehrkosten für Pfarreindrucke
bis 500 Stk:€ 24,90*
ab 500 Stk:€ 4,60* je 100 Stk
ab 1000 Stk:€ 4,10* je 100 Stk
ab 2000 Stk:€ 3,70* je 100 Stk
ab 3000 Stk:€ 3,30* je 100 Stk
Bestell-Nr.: 967 T
12,5 x 8,8 cm
4-seitig
Dieses Andachts- und Meditationsbild ohne Text.
Dieses Motiv gibt es auch als:
Sieger Köder

Maria durch ein Dornwald ging

ROSEN IM DORNWALD – GOTT WIRD MENSCH

Von einer schwangeren Frau sagte man:
Sie ist gesegneten Leibes.
Sie ist also ein Segen für die Welt.
Jeder neue Mensch, der entsteht,
der im Mutterleib langsam heranwächst,
ist ein Zeichen erwartungsvoller Hoffnung –
erst recht, wenn Gott selbst Mensch wird.
Im Bild hütet Maria diesen Schatz,
denkt nach, was dies alles bedeutet.
In einem alten Volkslied heißt es:
„Maria durch ein Dornwald ging.“
Der Wald voller Dornen ist ein Symbol.
Einmal für den schwierigen Weg Marias
zu Elisabet über ein weites Bergland.
Dann auch ein Bild für ihre Situation:
Ein Kind – empfangen vom Heiligen Geist –
wer glaubt dies? Auch Josef zweifelt.
Der Dornwald weist auch auf ihre Zukunft,
die ebenfalls voller Probleme sein wird:
Maria versucht mit der ganzen Verwandtschaft,
Jesus mit Gewalt heimzuholen,
um ihn vor dem sicheren Tod zu bewahren.

Sie hört von ihrem Sohn die herben Worte:
„Wer ist meine Mutter?“
Ihr Weg ist ein Weg durch die Wüste.
Aber – so heißt es in diesem Lied weiter:
„Als das Kindlein durch den Wald getragen,
da haben die Dornen Rosen getragen.“
Weil Maria mit Jesus verbunden lebt,
weil sie seinen Weg bejaht und erträgt,
weil sie Jesus „in ihrem Herzen bewahrt“,
in ihrem Innersten eins ist mit ihm –
darum fangen die Dornen zu blühen an,
werden Dornen zu Rosen, zu Liebeszeichen.
Und diese „Liebe hört niemals auf“.
„Als das Kindlein durch den Wald getragen“,
durch einen dichten, tödlichen Dornwald,
„da haben die Dornen Rosen getragen“.
Ein Bild der Verheißung und Zuversicht:
Die ewige Liebe ist Mensch geworden.
Die Rose verwandelt jetzt jeden Dornwald.
Und der Morgenstern in der Nacht
verspricht Licht und ewiges Leben
über unseren sicheren Tod hinaus.

Jesus,
der Weg deiner Mutter war dornenreich.
Kein Platz für sie in Betlehem.
Gebären muss sie in einem Stall.
Nur durch Flucht kann sie dich retten.
Später kann sie das nicht mehr.
Hilflos steht sie unter deinem Kreuz.
Aber durch den dichten Dornwald hindurch
trägt sie dich, Jesus – treu.
Und du trägst verborgen auch sie.
Du liebst Maria, du liebst auch uns.
Du bringst unsere Dornen zum Blühen,
du verwandelst unsere Tränen in Rosen.
Darum werden wir leben, über-leben.
Denn deine Liebe ist stärker als der Tod.

Bild: Sieger Köder, Maria durch ein Dornwald ging
Text: Theo Schmidkonz SJ
© Rottenburger Kunstverlag VER SACRUM
www.versacrum.de
Kunden kauften mit diesem Titel auch:
Sieger Köder:
Sieger Köder
Draußen steht er an der Wand unseres Hauses (Hld 2)
Barbara Janz-Spaeth:
Barbara Janz-Spaeth
Ein Licht durchbricht die dunkle Nacht
Zu Weihnachten
Sieger Köder:
Sieger Köder
Weihnachten in Greccio
Patmos Verlag
Verlag am Eschbach
Matthias Grünewald Verlag
Jan Thorbecke Verlag
Schwabenverlag
Kunstverlag Ver Sacrum
Nehmen Sie Platz und genießen Sie die Angebote unserer Verlage
Verlagsgruppe Patmos
GENIESSEN
VERSCHENKEN
BEDENKEN

Lebe gut - Ihr kostenloses Kundenmagazin der Verlagsgruppe Patmos
Gestatten, hier
KOMMT GRÜN
Lebe gut bei Facebook
Kunstverlag Ver Sacrum
c/o Verlag am Eschbach
Telefon: (0 76 34) 505 45-0 · Fax: (0 76 34) 505 45-29
Im Alten Rathaus · Hauptstr. 37 · 79427 Eschbach
Registergericht Stuttgart HRB 210919 · Ust.-Id.Nr.: DE 147 799 617
Vorstand: Ulrich Peters · Vorsitzender des Aufsichtsrats: Dr. Clemens Stroppel
Kontakt | AGB | Versandkosten | Widerruf | Datenschutz | Impressum